Schwarzenbeker Schützengilde e.V. von 1894
Könige
Ver
Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Schwarzenbeker Schützengilde e.V. von 1894
Ich möchte sie zu einer kleinen „Rundreise“ durch unseren Verein mit einer sehr interessanten Sportart sowie seinen vielfältigen ehrenamtlichen Aktivitäten einladen und wünsche Ihnen dabei viel Spass.
Das „Schützenwesen in Deutschland“ ist mit der Übergabe der Urkunde am 11. März 2016 an den Präsidenten des „Deutschen Schützenbundes“ als „Immaterielles Kulturerbe“ in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Die Aufnahme erfolgte durch ein Schreiben des Vorsitzenden des Expertenkomitees Immaterielles Kulturerbe bei der Deutschen UNESCO-Kommission Quelle: Broschüre Deutscher Schützenbund e.V. www.unesco.de/immaterielles-kulturerbe
Schwarzenbek, den 08. August 2019
Unsere Könige des Jahres 2018/2019 präsentieren sich auf der Seite „Bilder“
Die Trainigszeiten finden Sie auf der Seite „unsere Anlage“.
Ab sofort sind wir auch unter der e-mail-Adresse ´gilde1894@gmail.com zu erreichen.
Information für Schützen:
Ansprechpartner der Schwarzenbeker Schützengilde: 1. Vorsitzender S. Dreyer 2. Vorsitzende A. Eschke Schatzmeister T.-R. Lonsert Schießmester S. Koslowski Jugendwart J. Rebentisch Vermietung der Halle und des Parkgeländes B. Blankenburg Platzmeister (Parkgelände) K. Grenz (alle Kontaktdaten siehe unter „Vorstand“)
Die Termine und Ergebnisse des Sonntagschießens sind unter „Veranstaltungen“ abrufbar
Hinweis auf Veranstaltungen in 2019 Wir möchten Sie auf zwei Veranstaltungen aufmerksam machen, die in diesem Jahr durchgeführt werden: 1. Mannschafts-Pokal-Schießen und Schießen auf die Bürgerkönigsscheibe vom 27. Mai 2019 bis zum 29. Mai 2019 2. Biathlon-Veranstaltung am 19. Oktober 2019 Die Einladungen, Konditionen der Veranstaltung und Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Seite: Veranstaltungen / Ergebnisse. Leider kann dieses Jahr das traditionelle Osterfeuer am Oster-Sonnabend (20. April 2019) nicht stattfinden, was wir sehr bedauern. Aber: aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Vielleicht wird es in 2020 wieder durchgeführt werden können.
Auch für das Schützenjahr 2019 / 2020 haben wir neue Königspaare. (siehe: Schützenfest)